Donnerstag, 23. Februar 2012

Frühlingsgrüße

Wochenlang bin ich jetzt um das Set "Osternostalgie" herumgeschlichen und habe mich gefragt, ob ich es wirklich brauche. 
Jetzt hab ich es mir dann doch gegönnt und frage mich, wie ich das jemals in Frage stellen konnte :-). Gestern Abend ist dann dieses Kärtchen in Rosé-Espresso (ich hatte schon fast vergessen, wie schön diese Farbkombi doch ist) damit entstanden: 

 Die Blüten sind mit den Markern in Zartrosa und Lachsrot coloriert.

Einen schönen Abend!
Zutaten:
Stempelsets: Osternostalgie
Papier:  Espresso, Rosé, Flüsterweiß
Stempelkissen/Marker: Espresso, Zartrosa, Lachsrot
Sonstiges: Organza-Geschenkband Flüsterweiß

Kommentare:

  1. Ich habe schon viele Karten mit diesem schönen Stempelset gesehen und Deine ist eine von den schönsten. Gefällt mir ausgesprochen gut und würde ich sehr gerne nachbasteln ;o)

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht mal wieder ganz toll aus!!! Womit machst Du nochmal die Ecken rund???
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,

    deine Karte gefällt mir sehr sehr gut. Das Stempelset ist aber auch wirklich klasse! Der Streifen mit dem colorierten Zweigen finde ich richtig zauberhaft :)

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Halli-Hallo,

    da hast du aber schöne werke gestaltet. Besondeers die Idee, den Stempel mit den Blüten einmal so zu verwenden.

    GlG Meggi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, die Karte ist ja wirklich schön, eine gute Idee! :)

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, die Karte ist ja wirklich schön, eine gute Idee! :)

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!