Dienstag, 25. Dezember 2012

Petal Cone Takeout Box

Hallo Ihr Lieben, 

die Gastgeberin meines letzten Workshops hatte sich im Vorfeld gewünscht, etwas mit der Blütenkelch-Stanze zu basteln. Da kam mir die Idee zu zeigen, was man mit der Stanze noch machen kann, nämlich zum Beispiel die Takeout-Box. Denn es ist ja schön zu sehen, welche Möglichkeiten man mit einer Stanzform hat.


 Beim Vorbereiten des Musterstückes habe ich auch ausnahmsweise mal daran gedacht, ein paar Fotos zu schießen. Mit der neuen Schneidemaschine von Stampin' UP! ist es noch einfacher, diese Box zu basteln, da die Fläche ja durchgehend skaliert ist.

Zunächst benötigt ihr zwei ausgestanzte "Blütenkelche". Diese werden dann in der Mitte gefaltet und mit der oberen Falzlinie genau auf die 5cm-Skalierung gelegt. Dann wird eine Falzlinie gezogen:

Als nächstes legt Ihr die oberste Falzlinie genau auf die 8cm-Skalierung. Jetzt wird keine Falzlinie gezogen, sondern der untere Teil wird abgeschnitten:


So sieht es dann aus, wenn die Schablone wieder auseinandergefaltet ist:

Sie wird dann noch unten eingeschnitten und die kleine Ecke an der Seite wird herausgeschnitten:

 
Das macht Ihr mit beiden Teilen und klebt dann beide aneinander. Die unteren Laschen werden zum Boden zusammengeklebt. Davon habe ich leider keine Bilder mehr - ich hoffe, es ist trotzdem verständlich?

 Ich wünsche Euch ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!